Work smarter, not harder – Mache dein Büro smart!

Durch smarte Geräte spart man nicht nur Zeit und muss sich über weniger Gedanken machen, sondern man hat auch sehr viel Spaß bei der Nutzung der Geräte im Büroalltag. In diesem Artikel stellen wir einige Produkte vor, die in einigen unserer Büros zum Einsatz kommen, und den Mietern das Leben leichter machen:

Tado° – Das smarte Thermostat

Tado° ist ein smartes Thermostat, das sich mit dem Internet verbindet und die Heizungsanlage steuert. Es senkt automatisch die Temperatur, wenn alle das Büro verlassen und heizt es rechtzeitig wieder auf bevor die ersten Mitarbeiter ankommen. Noch dazu kann man die Heizung von überall mit der Smartphone-App steuern. Heizkosten sparen war noch nie leichter!

Nuki – Das smarte Türschloss

Vorbei ist die Zeit von nervigen und schweren Schlüsselanhängern. Das Nuki Smart Lock wird an das vorhandene Türschloss angebracht. Danach kann man mit der Nuki App auf Knopfdruck die Tür öffnen oder verschließen. Zusätzlich bietet die App auch eine Auto-Unlock Funktion, sodass sich das Schloss automatisch öffnet, sobald man sich auf wenige Meter nähert. 

Auch Zutrittsberechtigungen für andere Mitarbeiter lassen sich leicht erstellen und verwalten. Für mehr Sicherheit stellt das Gerät eine Übersicht bereit, wer die Tür geöffnet und verschlossen hat.

Philips Hue – Das smarte Licht

Mit Philips Hue kann man bis zu 50 Lichter im Büro ganz smart mit einer App kontrollieren. Es gibt verschiedene Lichteinstellungen, die extra darauf eingestellt sind, ob man sich konzentrieren oder ob man Energie tanken möchte.

Die Lichter können auch in einem weiten Spektrum von Farben leuchten. Ideal um bei der nächsten Office Party für eine gute Atmosphäre zu sorgen! Man kann von überall auf die Lichter zugreifen und sie unterwegs einfach ein- und ausschalten.

Amazon Echo – Der smarte Büro-Assistent

Amazon Echo ist ein digitaler, sprachgesteuerter Assistent, der über installierbare Skills verschiedenste Aufgaben erfüllen kann: Musik abspielen, einen Timer setzen, Begriffe erklären, Kalender verwalten, über Verkehrs- und Wetterinformationen informieren und vieles mehr. Mehr und mehr Hersteller von smarten Produkten haben bereits Skills für Amazon Echo umgesetzt, sodass zum Beispiel bereits die Temperatur über Tado° und das Licht über Philips Hue gesteuert werden kann.

Smarter – Die smarte Kaffeemaschine

Eine gute Tasse Kaffee ist für viele nicht mehr aus dem Büroalltag wegzudenken. Mit der Smarter Kaffeemaschine kann durch eine App eingestellt werden, wann der Kaffee fertig sein und wie lange er warm gehalten werden soll. Geschmack und Stärke des Kaffees lassen sich ebenfalls kontrollieren. Wenn der Kaffee dann nach Belieben fertig gebraut ist, können alle Mitarbeiter im Büro durch die App informiert werden.

Welche smarten Produkte würdet ihr gern ausprobieren? Schreibt uns unter hello@setting.io