52.5928787 13.4317001

Büros in Berlin Pankow

Wir haben 3 Büros verfügbar in deiner Stadt. Einige davon sind nicht öffentlich.tooltip

Büro Siegfriedstraße 5

13156 | Niederschönhausen | Berlin

Moderne und repräsentative Büroräume / Praxisräume mit Terrasse in Pankow

Büro 110 m² €990,00
Büro 110 m² €990,00
Büro Buchholzer Straße 31

13156 | Niederschönhausen | Berlin

Büroflächen im 1. Obergeschoss in Pankow

Büro 350 m² €5,00
Büro 350 m² €5,00
Büro Hugenottenplatz 1

13127 | Französisch Buchholz | Berlin

Praxisräume in einem Ärztehaus

Büro 111 m² €1.110,00
Büro 111 m² €1.110,00

Im Zuge der Verwaltungsreform entstand der heutige Bezirk Pankow aus dem gleichnamigen Ortsteil, dem Prenzlauer Berg und Weißensee. Heute ist er mit einer Einwohnerzahl von 380.000 Menschen der bevölkerungsreichste Berliner Bezirk überhaupt, flächenmäßig übertrifft ihn lediglich Treptow-Köpenick. Dementsprechend vielfältig zeigt sich hier die Wirtschaft: Von der IT und Medienwirtschaft über den Schienenfahrzeugbau bis hin zum Gesundheitssektor. Insbesondere für die Biomedizin stellt der Bezirk ein wichtiges Zentrum dar, Forschungsinstitute, Kliniken und branchenführende Betriebe kooperieren hier seit Langem überaus erfolgreich miteinander. Auch das Kleingewerbe erfreut sich in Pankow einer großen Beliebtheit, 74 Prozent der Unternehmen beschäftigen fünf oder weniger Mitarbeiter. Die Offenheit für neue Ideen gilt als weiteres Kennzeichen des hiesigen Wirtschaftsumfeldes, im Bezirksvergleich rangiert Pankow bei den Neugründungen derzeit auf dem fünften Platz. Neuankömmlinge müssen auf der Suche nach einem guten Restaurant hier keinesfalls den Weg in die Innenstadt antreten: Die gastronomische Landschaft Pankows bietet eine beeindruckende Vielfalt und einige echte Highlights. Im Heideröschen lockt nicht nur die exquisite Speisekarte, auch die große Sonnenterrasse und idyllische Lage sorgt für eine fast durchgehend extrem positive Bewertung bei bisherigen Gästen. Direkt am Bürgerpark gelegen, kredenzt das gemütliche Café Mirabelle stilechten Kaffee und Kakao für die Kleinen. Mit dem Ristorante Laurus beheimatet Pankow zudem einen echten Italiener, der vor allem mit aufmerksamen Kellnern ordentlich Pluspunkte sammeln kann. Zu den wichtigsten Wahrzeichen Pankows zählt das gleichnamige Rathaus Pankow, bereits zum Beginn des 20. Jahrhunderts fertig gestellt. Das Schloss Schönhausen erlangte in der Regierungszeit Friedrichs des Großen besondere Bedeutung, währenddessen es als Sommersitz der Königin Elisabeth Christine von Preußen eingesetzt wurde. Der Bezirk hat sich darüber hinaus als besonders grüner Stadtteil einen Namen gemacht, was vor allem auf die diversen großflächigen Parks zurück zu führen ist. Zu erwähnen sind hierbei unter anderem der Volkspark Schönholzer Heide, der Schlosspark und der Bürgerpark.